Für Andere und für mich

Geschafft. Ab sofort bin ich offizieller Rettungsschwimmer Silber. Aber was kann und darf man damit eigentlich machen? Hauptsächlich Leben retten und Menschen helfen. Klingt erst einmal simpel und einfach, ist in der Praxis aber wichtig, um das Überleben der zu rettenden Person zu sichern und dabei nicht selber in Lebensgefahr zu geraten. Denn oberste Devise: Selbstschutz first! Viele Selbstverständlichkeiten, teilweise aus Unwissenheit, hätten vor dem Kurs in der Praxis lebensgefährlich für mich als Retter enden können. Deshalb bin ich froh, jetzt solche Situationen besser einschätzen und im Vorfeld vermeiden zu können. 

Welche Vorteile bringt dieser Schein nun für mich? In erster Linie ein Gefühl von Sicherheit und Klarheit in meinem zukünftigen Handeln. 

In zweiter Linie bin ich dadurch berechtigt auch Schwimmtraining im Triathlonverein zu beaufsichtigen – eine sehr wichtige Sache wie ich finde, um den Vereinssport qualitativ zu unterstützen und den Athleten eine große Anzahl an Trainingsmöglichkeiten zu bieten. 

Als dritten wichtigen Aspekt habe ich diesen Schein gemacht, damit ich im nächsten Jahr meinen Triathlon Trainer C machen kann. Dazu muss man insgesamt drei Module mit über 100 Zeitstunden Aufwand absolvieren:

  • Rettungsschwimmer Silber Ausbildung (16h)
  • Triathlon Helfer Lehrgang (20h)
  • Triathlon Trainer Lehrgang (80h)

Damit dies noch mit Beruf und sportlichen Zielen kombiniert werden kann, habe ich mich entschieden, die Einheiten über zwei Jahre bis Ende 2018 zu verteilen.

Die Kosten für so einen Schein belaufen sich auf ca. 50€ Kursgebühr und können relativ schnell in 5 Terminen z.B. beim ortsansässigen DRK absolviert werden. 

Ich kann jedem empfehlen auch so eine Rettungsschwimmer Ausbildung zu machen. Auf jeden Fall eine tolle und wichtige Erfahrung und Spaß hat es auch noch gemacht 🙂

Bleibt sicher. 

Olli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s